Sport & Karriere

- 1971-1980 Deutscher Amateurmeister

- 1971 bis 1972 Bantamgewicht

- 1973 Federgewicht

- 1974-1980 Leichtgewicht

- 1980 bis 1995 Deutscher Meister im Leichtgewicht

- 130 Einsätze in der Deutschen Amateur-Nationalmannschaft / höchstes Debüt

- sechsmal Boxer des Jahres

- Goldener Boxhandschuh mit Brillanten erhalten / Höchste Auszeichnung die es je                 gab vom DABV / DBV

- Bundesliga 5 Deutsche Meistertitel

- Nationalmannschaft 130 Kämpfe / Rekord in Deutschland / Erst ,- und Zweitstarts

- A-Kader- Kandidat

- Bronzemedaille bei der Amateur- Weltmeisterschaft in Halle / DDR / Deutschland

- Silbermedaille bei der Amateur-Europameisterschaft in Köln / BRD

- 1977 Bronzemedaille beim Weltcup in New York / USA

- 1976 Olympiade Montreal / Kanada

- 1980 Olympiade in Moskau / wurde boykottiert

- 1980 Deutscher Meister der Amateure und Profi

- Ab 1980 Profilaufbahn

- 72 Profikämpfe / davon 70 gewonnen

- 10 Jahre Welt- & Europameister - ungeschlagen abgetreten